Ein paar kurze Infos
über Medienabhängigkeit

Meine Sucht

Medienabhängigkeit

Wie erkenne ich, ob ich unter Medienabhängigkeit leide?

Onlinesüchtige Menschen finden im realen Leben nicht, was sie im Netz zu finden glauben: Zuwendung, Erfolg und Anerkennung, Aufmerksamkeit, Abwechslung, Ablenkung und Entspannung. Ihre Sehnsüchte werden letztendlich nicht gestillt, denn die reale, sinnliche Erfahrung fehlt. Der Wechsel von der eigenen – manchmal als Last empfundenen – Realität in ein virtuelles Leben ist mittlerweile mit einem Klick möglich. Doch nicht allen Menschen gelingt es, wieder zurückzufinden.

Was sind Merkmale der Medienabhängigkeit?

  • Die Beschäftigung mit dem Computer, Internet oder einem anderen Medium wird zur wichtigsten Aktivität und dominiert das Denken, die Gefühle und das Verhalten.
  • Durch die Nutzung des Computers, Internets oder eines anderen Mediums verspüren Betroffene Erregung oder Entspannung.
  • Die gewünschte Wirkung lässt sich nur durch Steigerung des Verhaltens erzielen.
  • Werden Betroffene daran gehindert ihr Medium zu nutzen oder gezwungen ihre Aktivitäten einzuschränken, treten Entzugserscheinungen wie Nervosität, Unruhe und/oder körperliche Symptome wie Zittern, Schwitzen usw. auf.
  • Süchtige können ihr Nutzungsverhalten nicht mehr zeitlich begrenzen oder kontrollieren.
  • Schädliche Konsequenzen für Beruf, soziale Kontakte und Hobbys

Wer hilft mir bei Medienabhängigkeit?

Um eine Abhängigkeit zu überwinden, gibt es eine Vielzahl kompetenter Anlaufstellen. Somit ist für jede*n das Passende dabei.

Suchtselbsthilfe

In der Suchtselbsthilfe unterstützen sich Betroffene und/oder Angehörige von Betroffenen gegenseitig. Unsere Gruppenleitungen sind ausgebildete Suchtkrankenhelfer*innen. Die Gruppenleitungen bei mog haben eine zusätzliche Ausbildung zur Unterstützung im virtuellen Raum.

Unsere Online-Selbsthilfegruppen treffen sich per Videokonferenz.

Selbsthilfegruppen, die sich in deiner Nähe treffen, findest du in unserer Karte.

Suchtberatung

In Suchtberatungsstellen unterstützen dich ausgebildete Fachkräfte dabei, deine Abhängigkeit zu überwinden. Eine Auswahl an Anlaufstellen findest du in unseren unseren nützlichen Links.